| Über uns
DE | EN       Kontakt
Logo Solution Elements
Logo Solution Elements

Unser Know How: Ihre digitale Zukunft!

Mitarbeiterqualifikation 4.0

 

Alles wird digitaler und unsere Arbeitswelt verändert sich zunehmend rasanter. Innovationszyklen werden immer kürzer, Geschäftsprozesse werden immer wieder angepasst, um wettbewerbsfähig zu bleiben und nicht selten müssen Unternehmen ihr gesamtes Geschäftsmodell hinterfragen.
Die Herausforderungen einer Veränderung sind groß. Neben der technisch und organisatorischen Umsetzung müssen vor allem die Mitarbeiter motiviert und mit dem nötigen Wissen ausgestattet werden. Denn der nachhaltige Wandel gelingt nur, wenn sich die Menschen ihrer Organisation auch weiterentwickeln.

Da die Halbwertzeit von Wissen immer weiter abnimmt, ist es umso wichtiger, dass Sie eine zeitgemäße und agile Lernstrategie am Start haben.

 


 

Nahezu jedes Veränderungsprojekt ist auch mit einem nachweislichen Wissenstransfer für alle Beteiligten verbunden.

Um einen interessanten Mix aus modernen und etablierten Fortbildungsmethoden anbieten zu können, der auch noch zu Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern passt, unterstützen wir Sie mit unserer Fachexpertise:

  • bei der strategischen Planung
  • dem Aufbau der benötigten Infrastruktur
  • der Auswahl der für Sie passenden Tools und Methoden sowie
  • der Qualifikation Ihrer Mitarbeiter.


Um den Weg zur lernenden Organisation erfolgreich zu beschreiten, brauchen Sie einen kompetenten Partner, der Ihnen immer wieder für Sie passende, innovative Ideen liefert und ein fundiertes Branchenwissen mit Erfahrungen aus vielen realisierten Weiterentwicklungs- und Qualifizierungsprojekten anbieten kann.

 

Solution Elements ist Ihr Partner

 

Mit unseren Beratern arbeiten Sie Seite an Seite daran, dass Sie eine maßgeschneiderte Informations- und Qualifikations-Lösung für Ihr Unternehmen erhalten.

Sie möchten in Ihr Unternehmen eine neue Fortbildungskultur einführen und wissen noch nicht genau, wie Sie das anstellen sollen?
Sie erkennen die Notwendigkeit von digitalen und mobilen Lernstrategien und fragen sich, was in welchem Umfang sinnvoll ist?

Kein Problem!

Abhängig von Ihren Kompetenzen, Ressourcen und Tools unterstützen wir Sie in genau dem Umfang, den Sie für die erfolgreiche Einführung benötigen.

Auf Wunsch werden Ihre Fachkräfte entsprechend der Anforderungen und Rahmenbedingungen für die Erstellung von Lernmaterialien qualifiziert. Sie erlernen den Umgang mit den ausgewählten Tools und erfahren, wie Lerninhalte didaktisch hochwertig geplant und umgesetzt werden.

 

Folgende Blickwinkel nehmen wir gemeinsam mit Ihnen ein

 

Lernarchitektur

Lernarchitektur

Eine Lernarchitektur sieht in Abhängigkeit von der gewählten Strategie bei jedem Unternehmen etwas anders aus.

Möchten Sie beispielsweise im Blended-Learning-Format Ihren Mitarbeitern einen interessanten Methodenmix anbieten und gleichzeitig fordert Ihr Vorstand „Mobile First“?
Haben Sie dann noch Mitarbeiter in unterschiedlichen Ländern und alle Fortbildungsaktivitäten sollen an zentraler Stelle für Mitarbeiter und Vorgesetzte einsehbar sein?

In solch einer Konstellation ist es wahrscheinlich, dass Sie ein Lernmanagementsystem benötigen, welches diese Anforderungen unterstützt. Die Lernarchitektur beschreibt Ihnen dann, welche Anforderungen ein solches System erfüllen muss, damit es bei Ihnen erfolgreich eingesetzt werden kann. Sie entscheiden, ob Sie selber Fortbildungsinhalte erstellen oder ob externe Anbieter Ihnen diese Aufgabe abnehmen.
Bereits vorhandene Tools, wie zum Beispiel Telco oder Webinarsysteme werden aufgenommen und es wird geprüft, ob sich diese an alle benötigten Systeme wunschgemäß anbinden lassen.

Auswahl und Validierung der passenden Tools

Auswahl und Validierung der passenden Tools

Haben Sie bereits entschieden, mit welcher Art von Tools Sie Ihre Organisation in eine lernende Organisation transformieren möchten?
Wir können Sie unterstützen, indem wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick auf die benötigten Anforderungen und Rahmenbedingungen werfen, Ausschreibungen formulieren und auf Wunsch die ausgewählten Tools auch auf Funktion und Nutzerfreundlichkeit testen.

Eine unabhängige Beratung ist hierbei der Schlüssel für erfolgsversprechende Fortbildungsprojekte.
Die Learning-Branche ist leider wenig einheitlich in technischer und didaktischer Kompetenz und Terminologie, da es kaum Ausbildungswege gibt, die für eine Tätigkeit im Learning-Umfeld qualifizieren.

Methoden

Methoden

Ohne einen genauen Blick auf verschiedene Aspekte Ihrer Informations- und Fortbildungsstrategie lässt sich nicht direkt sagen, welche Fortbildungsmethodik die „Beste“ für Sie ist.
Zunächst schauen wir uns Ihren Informations- und Fortbildungsbedarf an.

Dieser wird dann in drei unterschiedlichen Clustern betrachtet:

1. Information vs. Qualifikation

Sind die zu vermittelnden Inhalte an eine vorqualifizierte Gruppe gerichtet, ist es wahrscheinlich, dass Sie diese Zielgruppe nur über Veränderungen oder Neuigkeiten informieren müssen. Haben Sie Themen, welche verinnerlicht und neu angewendet werden sollen, müssen Sie hierfür eine Methodik auswählen, welche einen Wissenstransfer sicherstellt.

 

Information vs. Qualifikation    

 

2. Zielgruppencluster

Im Zielgruppencluster werfen wir mit Ihnen einen Blick auf jene, denen Wissen und Informationen zur Verfügung gestellt wird – Ihre Mitarbeitern. Mit dem Wissen um Zielgruppe, Lernziele, Lerntiefe, Lernsituation und Motivation ist es sehr wahrscheinlich, dass die richtige Methodik ausgewählt werden kann.

Zielgruppencluster

 

3. Konzeption

In der Konzeptionsphase wird dann jedes Thema einem didaktischen Cluster unterzogen: die Zordnung zu Lernphasen. Beginnend bei der Einführung bis zum ungeführten Transfer (Test) kann nun der genau passende Content für Ihre Zielgruppen konzipiert werden.

Nachhaltige Einführung und Betreuung

Nachhaltige Einführung und Betreuung

Auch die Einführung neuer Lernwege und -inhalte ist für viele Teams eine Veränderung, die begleitet werden muss, um nachhaltig zu wirken. Wir zeigen Ihnen auf, welche Veränderungsschritte notwendig sind und wie eine zielgruppenorientierte Kommunikation den Erfolg Ihrer Lernstrategie sichert.

 

 

Solution Elements

Treten Sie mit uns in Kontakt

 

Ihr direkter Draht zu uns:

Solution Elements

Treten Sie mit uns in Kontakt

 

Ihr direkter Draht zu uns: